Die Suche nach einem Thema

… wie ihr den früheren Beiträgen entnehmen könnt, herrscht auf diesem Blog ein ziemliches Chrüsimüsi an Themen. Deshalb ist es auf diesem Blog auch so still, weil ich endlich eine Linie finden möchte. Die Suche nach einem passenden Thema gestaltet sich allerdings schwierig, da ich weder zu persönlich noch zu politische Blogs verfassen möchte. Dazu kommt, dass es bereits tausende Blogs zu allen möglichen Themen gibt. Nachdem ich meinen Freund genervt, meine Facebook-Freunde „befragt“ habe und etwas im Internet herumgestöbert habe, bin ich zum Schluss gekommen, dass dieser Blog einfach so bleibt, auch ich bin: Chaotisch und etwas durchgeknallt. Vielleicht, irgend eines schönen Tages, wird er ein Thema erhalten, oder einfach weiterhin Dominiques verrückte (Gedanken- und Gefühls)Welt widerspiegeln. Ich denke, letzteres wird das Beste sein. Jawoll.

1 Antwort

  1. Steffi Schäfer sagt:

    bleib wie du bist und lass deinen Blog wie er ist :-)

    Gruß,
    Steffi